GEAK®Plus – die Entscheidungsgrundlage

GEAK®Plus – die Entscheidungsgrundlage

Umfassende Energieberatung – Energieetikette inklusive
Musst Du Deine Heizung ersetzen? Sind Deine Fenster, das Dach oder die Fassade renovationsbedürftig? Möchtest Du die Energie der Sonne nutzen oder möchtest Du einfach Energie sparen? Dann solltest Du von Deinem Gebäude jetzt einen GEAK®Plus machen lassen – einen Gebäude-Energieausweis mit Empfehlungen für konkrete Umsetzungsmassnahmen.

Eine Energieetikette, wie wir sie bei Haushaltsgeräten kennen, das gibt es auch für Gebäude. Hinter der Abkürzung GEAK® (Gebäude-Energieausweis der Kantone) steht ein ausgeklügeltes und in der ganzen Schweiz einheitliches Bewertungssystem für beheizte Gebäude. Ein GEAK® zeigt, wie energieeffizient die Hülle eines Gebäudes ist und wie viel Energie das Gebäude bei einer Standardnutzung benötigt. Das Resultat der Bewertung erfolgt mit einer Energieetikette von A (sehr gut) bis G (schlecht).

Neben der Energieetikette enthält ein GEAK®Plus bis zu drei verschiedene Modernisierungsvarianten und Empfehlungen mit konkreten Umsetzungsmassnahmen sowie Informationen zu den Investitionskosten, zur Energieeinsparung und zu möglichen Förderbeiträgen. Aus Qualitätsgründen wird ein GEAK®Plus nur von speziell ausgebildeten und national akkreditierten Fachpersonen erstellt.

Und so funktioniert es:

  1. Du gibst Deine Bestellung bei uns auf, entweder per Telefon 043 888 90 23, per Mail oder mit dem Bestellformular.
  2. Unser GEAK®-Experte Tobias Hösli wird sich bei Dir melden, um einen Termin vor Ort zu vereinbaren.
  3. Unser GEAK®-Experte nimmt das Gebäude unter die Lupe, beurteilt alle energetisch relevanten Komponenten und bespricht mit Dir mögliche Gebäudemodernisierungs-Massnahmen.
  4. Basierend auf der Begehung und den verfügbaren Informationen wird ein GEAK®Plus-Bericht erstellt. Du bekommst das Dokument auf Wunsch elektronisch und/oder in Papierform.
  5. Die EGZ stellt Dir eine Rechnung aus – nach Aufwand, wie vorher vereinbart und selbstverständlich unter Abzug der Dir zustehenden Förderbeiträge.

Kosten
Als Richtpreis wird von Kosten von CHF 1'850.– für ein Einfamilienhaus ausgegangen. Der Kanton Zürich beteiligt sich mit CHF 300.–. Zusätzlich beteiligen sich verschiedene Gemeinden in der Region Zimmerberg an den Kosten. Wir klären für Dich ab, welche Förderbeiträge Du bekommst und Informieren Dich über die effektiven Kosten.

 

Kontaktaufnahme / Bestellformular