Das erste Elektroauto der Genossenschaft..

«ezRide» als Alternative zum eigenen Auto

Netzwerk geteilter E-Mobilität am Zimmerberg

Aktuell sind in der Region Zimmerberg 61'685 PKW's eingelöst, davon sind 258 Elektrofahrzeuge (Stand: Ende 2017) und ca. 50 Sharing-Fahrzeuge. Pro Einwohner sind dies 0.5 Fahrzeuge oder Parkzeuge, welche viel Platz und Ressourcen in Anspruch nehmen.

Die Mobilität der Zukunft wird elektrisch, geteilt und intelligent vernetzt sein. Unter dem Projektnamen «ezRIDE» wollen wir als Genossenschaft – in Zusammenarbeit mit Gemeinden, Unternehmen und Privaten – neue Mobilitätsformen im Bezirk Horgen etablieren. Wir möchten den Bürgern den Zugang zu nachhaltiger Mobilität ermöglichen und Anreize schaffen, damit vermehrt auf das eigene Auto verzichtet werden kann. Wir sind auf dem Weg, Mobilität als Service zu verstehen, bei dem wir das geeignete Transportmittel nach dem aktuellen Bedürfnis auswählen können. Mit dem ersten öffentlichen E-Carsharing-Standort in Wädenswil ist der Startschuss eines regionalen Netzwerkes bereits erfolgt.

Das Programm «ezRIDE» ist eine Kooperation verschiedener Kompetenzpartner mit konkreten Angeboten für die Umsetzung und Implementierung der Elektromobilität in Gemeinden, für Firmen und Private – betrieben mit 100% Solarstrom aus der Region, vernetzt mit einer intelligenten Infrastruktur. Aktuell stehen wir in der Pilotphase und evaluieren Standorte bei Gemeinden, in Gewerbekreisen und bei Wohnüberbauungen.

Möchtest auch Du zu den Pionieren gehören und bei Dir einen Standort eröffnen? Dann nimm Kontakt mit uns auf!