Anteilscheine Zeichnen

Genossenschaft Anteilscheine zeichnen...

Gemäss Art. 9 der Statuten hat jedes Mitglied mindestens einen Anteilschein zu übernehmen (Einzelmitglied CHF 500.–, Juristische Person CHF 2‘000.–). Eine Mitgliedschaft gilt ab erfolgter Zahlung als rechtens und wird mit der Ausfertigung eines entsprechenden Anteilscheines bestätigt.

Die Übernahme weiterer Anteilscheine (bis zu einem Maximalbetrag von CHF 30‘000.–) ermöglicht der Genossenschaft die Ausdehnung ihrer Aktivitäten und die Realisierung weiterer Investitionsvorhaben.

Die Generalversammlung kann unter Berücksichtigung der Vermögenslage und des Geschäftsganges die Verzinsung der Anteilscheine bis zu maximal 5% festlegen. Ein Zins wird grundsätzlich erst ab dem zweiten Jahr einer Mitgliedschaft erstattet.

Anteilscheine zeichnen: